Produktportfolio

Newsletter abonnieren

Delta stellt modulare Rechenzentrumslösung bei der „Hausmesse“ von Sapotec 2015 vor

Österreich, 1. Oktober 2015 - Delta Electronics, weltweit führender Anbieter energiesparender Lösungen, nahm an der „Hausmesse“ von Sapotec, einem der wichtigsten Partner für den Geschäftsbereich Mission Critical Infrastructure Solutions (MCIS) von Delta in Österreich, teil, um bei dieser Gelegenheit seine innovativen Lösungen rund um IT-Energiemanagement und Rechenzentren vorzustellen. InfraSuite ist eine Komplettlösung für Unternehmen, die den PUE-Wert (Power Usage Effectiveness) ihres Rechenzentrums optimieren und gleichzeitig 25 % ihrer Betriebskosten einsparen durch höhere Skalierbarkeit, Zuverlässigkeit, Energieeffizienz und einfache Handhabung, und auf diese Weise die wirklich wichtigen Daten schützen.

Delta versteht die Anforderungen von IT-Managern im gegenwärtigen Zeitalter von Big Data, sowie die Herausforderungen durch den wachsenden Datenverkehr und die Skalierbarkeit der Rechenzentrumsinfrastruktur. Als Lösung hat das Unternehmen die voll integrierte und skalierbare Rechenzentrumsarchitektur InfraSuite von Delta sowie das intelligente Software-System InfraSuite Manager (EMS3000) mit Echtzeit-Fernüberwachung und -steuerung vorgestellt. Unter dem Motto “Intelligentere modulare Rechenzentrumslösungen” bietet Delta InfraSuite die folgenden zentralen Vorteile:

  • Hohe Skalierbarkeit: Delta InfraSuite ist eine Plattform zur nahtlosen Erweiterung und schnellen Bereitstellung von Rechenzentren, wobei Nutzer nur den in Anspruch genommenen Leistungsumfang bezahlen. Für die im Wandel begriffene IT-Branche bietet die skalierbare Flexibilität der InfraSuite von Delta die Möglichkeit, Infrastrukturen immer rechtzeitig und ohne zusätzliche Kosten auf die jeweils passende Größe auszulegen.

  • Hohe Zuverlässigkeit:Um die kritische Energieversorgung des Rechenzentrums sicherzustellen, verfügt die USV der Modulon DPH-Serie von Deltaüber ein modulares und fehlertolerantes Design, das die hohen Anforderungen an die Verfügbarkeit der immer stärker von der IT abhängigen Geschäftsfelder voll erfüllt. Die Leistungsteile und Kernkomponenten der InfraSuite von Delta lassen sich im laufenden Betrieb auswechseln (Hot Swap) und reduzieren somit die Reparaturzeit (Mean Time To Repair, MTTR) auf nahe Null, ohne das Risiko eines Anlagenstillstands.

  • Energieeffizienz: Als Fürsprecher und Anbieter grüner Rechenzentren setzt sich Delta dafür ein, Unternehmen bei der Senkung ihres PUE-Werts zu helfen und etwa 25 % der Betriebskosten einzusparen. Die leistungsstarken USV-Baureihen DPH- und HPH bieten einen AC-AC-Wirkungsgrad von bis zu 96 %, während sich die Gesamtbetriebskosten (Total Cost of Ownership, TCO) durch den Einsatz der RowCool-Technikmit hoher Temperatur des einfließenden Wassers sowie weiteren Energiemanagementlösungen von Delta optimieren lassen. Dank Delta InfraSuite konnte die National United University in Taiwan den durchschnittlichen PUE-Wert ihrer kritischen IT-Einrichtungen von 2,99 auf etwa 1,6 senken. Das Delta-eigene Rechenzentrum in Taipei hat ebenfalls InfraSuite eingeführt und einen durchschnittlichen PUE-Wert unter 1,43 erzielen können. Somit genügt es den von Green Grid definierten Kriterien für den Goldstatus in der Rechenzentrumseffizien.

  • Intelligentes Management: InfraSuite Manager (EMS3000) Deltas Infrastrukturmanagement-Software für Rechenzentren mit Echtzeitüberwachung und Fernsteuerung, stellt eine intelligente Methode für IT-Manager dar, das ganze Rechenzentrum präzise zu kontrollieren und die Betriebskosten des Rechenzentrums zu reduzieren.

 


 

Über Delta
Delta Electronics, Inc. wurde 1971 gegründet und ist im Bereich des Strom- und Wärmemanagements weltweit führend. Unser Unternehmensleitbild, „innovative, saubere und energieeffiziente Lösungen für eine bessere Zukunft anzubieten“, betont unsere Rolle bei der Bekämpfung zentraler Umweltprobleme wie dem weltweiten Klimawandel. Als Anbieter energiesparender Lösungen mit den Kernkompetenzen in der Leistungselektronik und innovativer Forschung und Entwicklung ist Delta in den Geschäftsbereichen Leistungselektronik, Energiemanagement und intelligente umweltfreundliche Lösungen tätig. Delta verfügt weltweit über Vertriebsbüros mit Produktionsanlagen und FuE-Zentren in Taiwan, China, den USA, Europa, Thailand, Japan, Singapur, Indien, Mexiko und Brasilien.

Im Laufe seiner Geschichte hat Delta viele internationale Preise und große Anerkennung für seine Geschäftstätigkeit, innovative Technologie und soziale Verantwortung erhalten. Seit 2011 ist Delta nun schon 4 Jahre in Folge ein gewähltes Mitglied des prestigeträchtigen Nachhaltigkeitsindex Dow Jones Sustainability™ World Index (DJSI World). 2014 wurde Delta auf das höchste Niveau A des Climate Performance Leadership Index (CPLI) von Carbon Disclosure Project (CDP) eingestuft und war damit das einzige Unternehmen aus China, das von nahezu 2.000 gelisteten Unternehmen in den Index aufgenommen wurde.

Ausführliche Informationen zu Delta finden Sie unter: www.deltaww.com .

Über Delta-USV-Systeme und den Geschäftsbereich MCIS
Der Geschäftsbereich Mission Critical Infrastructure Solutions (MCIS) hat bereits eine Reihe von USV-Lösungen entwickeln können. Als die treibende Kraft unserer Wettbewerbsfähigkeit spielt MCIS eine entscheidende Rolle bei der Weiterentwicklung der Geschäfts- und Tätigkeitsfelder unserer Kunden. Durch die Bereitstellung höchst zuverlässiger und effizienter Energiemanagementprodukte einschließlich Lösungen für USV- und Rechenzentrumsinfrastrukturen, die für die Kontinuität kritischer Vorgänge sowie für bessere Gesamtbetriebskosten sorgen, treiben wir unsere Mission voran. Delta bietet 4 USV-Produktfamilien an.

Produktfamilie 

Leistung 

Topologie 

Anwendungen 

Agilon

Unter 1kVA

Einphasige USV

PC und Peripheriegeräte 

Amplon

1kVA oder höher

Einphasige USV

Server- und Netzwerkgeräte 

Ultron

10kVA oder höher

Dreiphasige Online-USV

Rechenzentrum und Industriegeräte 

Modulon

20kVA oder höher

Modulare USV 

Modulare Geräteerweiterungen und redundante Stromversorgung sind in einem einzigen Rack möglich.

 

Ansprechpartner Presse:

Andreas Schmidt
Delta Electronics EMEA
Telephone: +49 07641455252
Email: andreas.schmidt@delta-es.com

Yalin Tsai
Delta Electronics EMEA
Telephone: +31 206550956
Email: yalin.tsai@delta-europe.com

top